Als LKW Fahrer nebenbei Geld verdienen mit BdSwiss!

In meinem letzten Artikel habe ich über die Vorteile und Nachteile des Berufs des Transporters gesprochen. Einer dieser Nachteile, worüber sich viele aufgeregt haben, ist das Gehalt. Viele finden es einfach unfair, wie es mit der Bezahlung abläuft bzw. mit der Höhe des Gehaltes. Grundsätzlich kann ich dazu sagen, dass man dagegen nicht sehr viel unternehmen kann. Es ist leider so! Klar rege ich mich darüber auch auf, aber am Ende des Tages, bleibt leider alles so wie es ist. Mein Chef könnte mich einfach jederzeit auswechseln, falls ich ihm mit einer Gehaltserhöhung drohen würde, weshalb ich es dementsprechend auch nicht tue.

In letzter Zeit habe ich mich sehr stark mit Büchern befasst, der Persönlichkeitsentwicklung. Dabei wird oft davon gesprochen, dass wir selber daran Schuld sind wie viel wir verdienen. Am Anfang habe ich mich über so eine Aussage tierisch aufgeregt, jedoch habe ich es mit der Zeit begriffen, dass dies wirklich der Fall ist. Ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich mehr Geld verdienen kann mit meinem jetzigen Beruf als LKW Fahrer. Eins war mir immer klar, ich hatte eine Menge Zeit wenn ich Pause gemacht habe. Da man ja nur maximal 8 Stunden fahren darf, habe ich die restliche Zeit genutzt an meinem Laptop um zu recherchieren, wie man sich im Internet vielleicht nebenbei Geld verdienen kann.

Dabei bin auch das Thema Binäre Optionen gestoßen. Das ist einfach die Wette auf den Verlauf von Aktien und damit haben einige Leute so viel Kohle verdient, worüber ich nur träumen könnte. Ich habe mich weiter mit dem Thema beschäftigt und mir wurde schnell klar, dass ich einen Online Broker benötigen würde, um überhaupt mit diesen binären Optionen handeln zu können. Dabei bin ich auf den Broker BdSwiss gestoßen und auch auf folgenden Artikel im Netz: Wie kann man mit BdSwiss Geld verdienen?

Diesen Artikel fand ich sehr interessant und habe mich seitdem dafür beschlossen, mit dem Handel von binären Optionen anzufangen, jedoch war dies am Anfang eher unerfolgreich. Ich dachte auch Teilsweise manchmal, dass dies ein Betrug sei und man in Wirklichkeit, gar kein Geld mit dem Internet verdienen kann. Doch diesen Gedanken in meinem Kopf wollte ich nicht glauben und habe immer weiter gelernt, um dies Realität machen zu können.

5 Jahre später mache ich dies jetzt Vollzeit. Ich habe mittlerweile soviel verdient, dass ich nicht mehr eingesehen habe, für das wenig Geld quer durch Deutschland zu fahren. Versteh mich hier nicht falsch ich habe den Beruf gerne gemacht, doch wenn du an diesen Punkt kommst, wo du einfach mal das fünffache deines Gehaltes verdienst, überlegst du dir schon mal gerne, ob sich das alles überhaupt noch lohnt für dich.

Ich habe das ganz klar nicht mehr als sinnvoll angesehen und habe bei meine Chef gekündigt, mit der Begründung ich sei nicht mehr von ihm abhängig. Dieses Gefühl war so gut und ich wünsche euch allen da draußen das gleiche mal zu erleben. Falls ihr auch wirklich aufhören wollt mit euren Job.

Autotransporter mein damaliger Beruf

Einleitung

Findest du den Beruf als Transporter interessant, denkst du dieser Job ist was für dich? Das kann gut sein, jedoch ist es immer vom Vorteil, wenn man sich vorher mit der Thematik auseinandersetzt, bevor man wirklich den Schritt wagt, dies Vollzeit beruflich auszuführen. Ich selber bin schon seit einigen Jahren auf den Straßen als LKW Fahrer unterwegs gewesen und kann von mir persönlich behaupten, dass ich weiß worüber ich schreiben tue. Der Beruf kann für die richtige Person eine Menge Spaß machen, jedoch hat Sie auch einige Schattenseiten, eigentlich so wie jeder Beruf heutzutage, jedoch können manche Menschen damit nicht umgehen, weshalb ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, dich mit diesem Text ein wenig besser zu informieren.

Job Beschreibung: Transporter (LKW Fahrer) 

Also eigentlich gibt es da nicht sehr viel zum Beschreiben. Du kriegst von deiner Firma einen LKW gestellt und regelmäßige Aufträge. Dann fährst du mit der Ware zu diesem Kunden, lagerst es dort ab und machst dich wieder Bereit auf den nächsten Auftrag. Natürlich musst du bei diesem Job auch mal richtig anpacken, denn automatisch beladen tut sich die Ware leider nicht. Die meisten haben auch daher einen Gabelstapler Führerschein, um wirklich schwere Ware ausladen zu können. Und das war es eigentlich auch schon, ich werde nun ein wenig genauer auf einzelen Punkte eingehen, indem ich die Vorteile sowie die Nachteile des Berufes aufzählen und beschrieben werden. Fangen wir doch gleich an würde ich mal sagen.

truck-lkw

Vorteile eines LKW Fahrers:

Wer gerne viel unterwegs ist, könnte der Job sehr viel Spaß zubereiten. Du bist nämlich als Transporter meistens nur am Wochenende zu Hause. Falls dir das nichts ausmacht ist das schon mal sehr gut für dich. Ein weiterer Vorteil ist es, dass du mit großen LKWs fahren darfst. Das war schon immer von mir ein Kindheitstraum, denn ich mir mit meinem Beruf erfüllen konnte. Desweiteren wirst du viele neue Leute kennen lernen, da du ja wie bereits erwähnt sehr viel unterwegs bist.

Nachteile eines LKW Fahrers:

Falls du gerne an einem Ort bist und nach Feierabend lieber zu Hause sein willst, dann könnte der Beruf eher für dich purer Stress sein. Denn du bist halt meistens nur am Wochenende zu Hause. Desweiteren macht dies meistens die Frau nicht auf lange Zeit mit, da Sie dich öfter sehen will und nicht nur an zwei Tagen, wo du meistens auch noch voll erschöpft bist. Auch das Gehalt ist nicht so wirklich hoch. Du verdienst als LKW Fahrer nicht viel, obwohl du sehr viel Freizeit gegen deinen Berufung eintauscht. Zeitdruck, ist auch eine Eigenschaft die den Beruf sehr gut beschreibt. Von dir wird fast immer erwartet, dass du pünktlich liefern tust, falls dies nicht der Fall ist, bekommst du meistens grimmige Gesichter zu sehen.

Für wenn eignet sich der Beruf?

Ich persönlich würde sagen, dass sich der Beruf für Menschen eignet, die gerne alleine sind und nicht sehr viel Familie haben. Wer schon immer mal LKW fahren wollte und auch kein Probleme damit hat, dass man nur am Wochenende zu Hause ist, für den könnte dieser Beruf sehr gut passen.

Mein persönliches Fazit 

Der Beruf hat meiner Meinung nach für viele Menschen ziemlich viele Schattenseiten. Da ich jedoch finde, dass mir einige Punkte sehr viel Spaß machen, ist der Beruf auch für mich geeignet. Bei vielen trifft dies nämlich nicht zu, deshalb empfehle ich euch auch sich vorher gründlich über das Thema zu beschäftigen und sich wirklich zu 100% sicher sein, bevor man den Schritt in diese Karriere wagt.